PHPUnit-Tests für TYPO3-Extensions

Termine und Buchung

Verfügbare Termine:
Werden bekannt gegeben.

Buchung

Die Buchungsseite wird aktuell bearbeitet.

Workshopbeschreibung

Wer hat das nicht erlebt - ihr ändert an einer Stelle eures Projektes etwas, und ein paar Wochen später stellt sich dann heraus, dass dadurch an einer anderen Stelle etwas kaputtgegangen ist. Oder ihr steigt auf eine neue TYPO3- oder PHP-Version um und möchtet sicher sein, dass dadurch nichts Wichtiges in eurem Projekt kaputtgegangen ist.

Dabei helfen euch automatisierte Tests mit PHPUnit. So könnt ihr die Qualität eurer TYPO3-Extensions steigern, sie mutig refactoren und erweitern und dabei sicher sein, dass nichts Wichtiges kaputtgeht.

 

Über Oliver Klee

Oliver Klee ist als TYPO3-Freelancer unterwegs und hat seit 1999 über 100 Workshops gegeben. Seit 2010 unterrichtet er Test-drive-Development
mit PHPUnit - und er hat vor langer Zeit die ersten Unit-Tests für den TYPO3-Core geschrieben.

In der TYPO3-Community ist er zurzeit im Best-Practices-Team und im Motivation-Resarch-Team aktiv. Früher hat er sich in der TCCD-Taskforce, im TYPO3-Trainer-Network, im Ombudsperson-Team und im Security-Team engagiert. Außerdem war er eins der ersten "zertifizierten TYPO3-Einhörner" (also gleichzeitig als TCCE, TCCI, TCCD und TCCC zertifziert).

In seiner Freizeit arbeitet er darauf hin, Power-Metal zu singen, und
kocht fiktive Rezepte aus Computerspielen nach.

@oliklee@chaos.social

Oliver Klee - https://www.oliverklee.de/
Bonner Str. 63, 53173 Bonn, DE
 


 

Setup

Vorkenntnisse in Programmierung:

  • Erforderlich: Erfahrung mit PHP und Verständnis für objektorientierte Programmierung.
  • Nicht erforderlich: Vorkenntnisse in automatisierten Tests.

Technische Ausstattung:

  • Notwendige Hardware: Ein eigener Laptop.
  • Softwareanforderungen: PHP (Version 8.1 oder höher), eine lokale Composer-Installation, eine bevorzugte IDE (Integrierte Entwicklungsumgebung), und DDEV für das Projekt.
  • Optional: Eine eigene Extension für den Workshop; falls nicht vorhanden, kann eine zur Verfügung gestellt werden (Bitte Bescheid geben)

Erfahrungslevel:

  • Erwünscht: Solide Kenntnisse in der Extensionentwicklung.
     
Lernziele
  • Entwicklung eines Testing-Mindsets: Verstehen der Bedeutung und des Wertes von Test-Driven Development (TDD) und Testing-Patterns.
  • Praktische Anwendung von TDD: Erlernen und Anwenden von TDD und Testing-Patterns in praktischen Übungen und Mob-Programming-Sessions.
  • Spezifika von TYPO3-Extension-Tests: Einführung in das Schreiben von Tests für TYPO3-Extensions unter Nutzung des TYPO3 Core Testing Frameworks.
  • Erstellung funktionaler Tests: Lernen, funktionale Tests zu entwickeln, die die Stabilität und Qualität von Extensions sicherstellen.
  • Priorisierung und Kommunikation von Tests: Strategien, um die wichtigsten Tests zu identifizieren und den Nutzen von Tests effektiv an Stakeholder zu kommunizieren.
Programm
Inhalt Art
Tag 1: Mindset, Test-driven-Development, Testing-Patterns
Einstieg Theorie
Demo: Test-driven-Development (TDD) und Testing-Patterns Theorie
gute Namen für Tests Theorie
Mob-Programming zu TDD und Patterns Team
Feedback & Schluss Theorie
Inhalt Art
Tag 2: Testing-Mindset, Extension-Testing
Warm-up Team
Mob-Programming zu TDD und Patterns Team
Einstieg in Tests für TYPO3-Extensions Theorie
das Core-Testing-Framework Theorie
Feedback & Schluss Theorie
Inhalt Art
Tag 3: Funktionale Tests & die Business-Seite
Warm-up Team
Funktionale Tests für TYPO3-Extensions Theorie
Mit welchen Tests fange ich an? Theorie
Wir verkaufe ich das meinen Chef_innen und Kund_innen? Theorie
Feedback & Schluss Theorie
Anfahrt

Adresse:
Calaisplatz 5.
47051 Duisburg

Manche Navis kennen diese Adresse nicht. Geben Sie stattdessen hilfsweise “Unterstraße 24” ein.

Gästeparkplätze befinden sich direkt am Gebäude. Bitte vereinbaren Sie mit ihrem Ansprechpartner eine Reservierung. Es befindet sich außerdem gegenüber ein öffentliches Parkhaus. Bitte vermeiden Sie das Parken auf den Grünflächen.

Anreise mit der Bahn:
Station: Duisburg Hauptbahnhof.

Vom Bahnhof mit der Bahn weiter: Laufen Sie das Gleis an dem Sie ankommen bis zum Ende nach Norden. Dort befindet sich der U-Bahnhof. Von Dort nehmen Sie die Linie 901 Richtung “Meiderrich”. Steigen Sie zwei Stationen später an der Haltestelle “Rathaus” aus und nehmen Sie den Ausgang “Schwanenstr.” Bergab und vor der Brücke links befindet sich unser Gebäude. Der Einlass befindet sich hinten an den Parkplätzen.

Vom Bahnhof zu Fuß weiter (15-20 Min): Verlassen Sie den Bahnhof Richtung Haupteingang und halten Sie sich rechts. Nach links geht es in die Fußgängerzone (Königstraße). Von dort aus immer geradeaus bis zu unserem Gebäude.

Vom Bahnhof mit dem Taxi weiter: Die Taxihaltestellen befinden sich am Haupteingang des Bahnhofes. Kosten ca. 8€
 

Anreise mit dem Flugzeug:

Flughafen: Düsseldorf

Weiter mit der Bahn: Mit dem Skytrain fahren Sie zu den Bahnstationen. Von dort aus fahren alle Züge Richtung Norden zum Duisburg Hauptbahnhof. Von dort aus siehe “Anfahrt mit dem Zug”

Weiter mit dem Taxi: Vor dem Flughafen finden Sie die Taxihaltestellen. Die Kosten betragen ca. 40-50€
 

Barrierefreiheit

Das Krankikom-Gebäude zeichnet sich durch seine durchdachte barrierefreie Architektur aus, die einen inklusiven Zugang für alle Besucher ermöglicht. Neben einem ebenerdigen Eingang, der den Zugang ohne Stufen erlaubt, ist das Gebäude mit einem modernen Fahrstuhl ausgestattet, der einen mühelosen Transport zwischen den Stockwerken gewährleistet. Weitere Einrichtungen, wie etwa gut gekennzeichnete und breite Gänge, rutschfeste Böden und barrierefreie Sanitäranlagen, tragen dazu bei, dass sich jeder Besucher, unabhängig von körperlichen Einschränkungen, sicher und komfortabel im Krankikom-Gebäude bewegen kann.