Never Code Alone Logo Never Code Alone
Das Bild zeigt eine stilisierte Lupe, die aus ineinandergreifenden Zahnrädern in Grün- und Silbertönen besteht, was die detaillierte Untersuchung im Rahmen eines Accessibility Audits symbolisiert. Rund um die Lupe sind verschiedene Icons, die mit Barrierefreiheit verbunden sind, wie Checklisten und Computer-Software, zu sehen.

Accessibility Audit – Schlüssel zur Gewährleistung von Webzugänglichkeit

Was ist ein Accessibility Audit?

Ein Accessibility Audit ist eine umfassende Überprüfung einer Webseite oder Anwendung, um sicherzustellen, dass sie den Barrierefreiheitsstandards, insbesondere den WCAG (Web Content Accessibility Guidelines), entspricht. Diese Prüfung identifiziert und dokumentiert etwaige Zugänglichkeitsmängel und bietet Empfehlungen zur Behebung dieser Mängel.
 

Die Bedeutung von Accessibility Audits

Accessibility Audits sind entscheidend, um die Zugänglichkeit einer Webseite zu gewährleisten und sicherzustellen, dass alle Nutzer, einschließlich derer mit Behinderungen, gleichberechtigten Zugang zu digitalen Inhalten haben.
 

Schlüsselaspekte von Accessibility Audits:

Identifizierung von Barrierefreiheitsproblemen: Audits helfen dabei, Probleme zu erkennen, die Nutzer daran hindern könnten, Inhalte vollständig zu nutzen.

Compliance mit Gesetzen und Richtlinien: Durch die Überprüfung auf Einhaltung von Standards wie den WCAG kann sichergestellt werden, dass die Webseite gesetzlichen Anforderungen entspricht.

Verbesserung der Nutzererfahrung: Die Beseitigung von Zugänglichkeitsbarrieren verbessert die allgemeine Benutzerfreundlichkeit der Webseite.

  • Durchführung eines Accessibility Audits

    Vorbereitung: Definieren Sie den Umfang des Audits, einschließlich der zu prüfenden Seiten und Funktionen.

    Einsatz von Tools und Expertise: Nutzen Sie spezialisierte Softwaretools und ziehen Sie Experten hinzu, um eine gründliche Überprüfung zu gewährleisten.

    Berichterstattung und Empfehlungen: Der Audit sollte mit einem detaillierten Bericht abgeschlossen werden, der Probleme aufzeigt und konkrete Schritte zu deren Behebung empfiehlt.

  • Vorteile eines Accessibility Audits

    Risikominimierung: Vermeidung rechtlicher Risiken durch Nichtbefolgung von Barrierefreiheitsstandards.

    Erhöhte Reichweite: Zugänglichere Webseiten erreichen ein breiteres Publikum.

    Markenreputation: Unternehmen, die Wert auf Barrierefreiheit legen, stärken ihr Image als inklusive und verantwortungsbewusste Marke.

  • Häufig gestellte Fragen

    Wie oft sollte ein Accessibility Audit durchgeführt werden?

    Es wird empfohlen, regelmäßig Audits durchzuführen, besonders nach größeren Updates oder Änderungen an der Webseite.
     

    Kann ich ein Accessibility Audit selbst durchführen?

    Während einige grundlegende Überprüfungen intern durchgeführt werden können, ist es oft sinnvoll, Experten hinzuzuziehen, um eine umfassende und objektive Bewertung zu gewährleisten.
     

    Was geschieht nach einem Accessibility Audit?

    Nach dem Audit sollten die identifizierten Probleme systematisch behoben und die vorgeschlagenen Änderungen implementiert werden, um die Barrierefreiheit kontinuierlich zu verbessern.

Konnten wir alle Fragen klären? Wenn nicht, dann zögern Sie nicht, uns einfach zu kontaktieren. Gerne per E-mail oder per Telefon an: +4917624747727.